535-lwes Hotel am Rhein
Entfernung bis zur Schiffsanlagestelle Bonn-Bad Godesberg ca. 28 km, Unkel ca. 5,6 km, Königswinter ca. 18 km
Klassifizierung nicht beantragt. Ausstattung entspricht ca. 2 Sterne.

Telefonische Schiffskarten-Beratung für Rhein in Flammen von 9 bis 23 Uhr.
.

Lage des Hotels in Linz am Rhein

  • Das Hotel liegt gut erreichbar im Norden von Linz am Rhein, mit Blick über den Fluss und auf die nahen Weinberge.
  • Die Stadtmitte von Linz (ca. 600 m vom Hotel entfernt) und die Schiffsanleger sind zu Fuß in nur wenigen Minuten zu erreichen.
  • Wegen ihrer vielen farblich und künstlerisch ausgestalteten Altstadthäuser nennt sich Linz selbst auch "Die Bunte Stadt am Rhein".
Hotel:
  • Das traditionsreiche Hotel verfügt über 50 Betten.
  • Frühester Check in ab 15 Uhr und spätester Check out bis 11 Uhr.
  • Die Rezeption ist täglich von 8 Uhr bis 21 Uhr besetzt.
Zimmerausstattung:
  • Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad / WC oder Dusche / WC, kostenfreiem W-LAN und nach Wahl mit Blick auf den Rhein oder auf die an Linz grenzenden Weinberge.
Frühstück:
  • Frühstückszeiten täglich von 7 Uhr bis 10 Uhr.
  • Die Gäste erwartet ein frisch zubereitetes, reichhaltiges Frühstücksbuffet.

Mittelrhein-Paketreisen Hotelübernachtungen Hotelübersichten Hotelunterkunft Hotelverzeichnis Hotelverzeichnisse

Feuerwerk-Veranstaltungen Schifffahrplan 2017 2018:
Mittelrhein-Lichter im Mai, Juni, August, September und Oktober.

Feuerwerk-Schifffahrten auf dem Rhein im Mai, Juni, Juli, August, Sept. und Oktober.

Rhein in Flammen im Mai, Juli, August und September.

Weihnachtsurlaub und Weihnachtsreisen

Silvesterurlaub, Silvesterreisen:
35 verfügbare Hotels am Rhein zu Silvester mit Silvesterfeier am Silvesterabend.
Silvesterreise pro Person und Nacht ab 28 EUR.

Hotelrestaurant:

  • Das Hotelrestaurant bietet neben schmackhafter rheinischer, auch internationale Küche und ausgesuchte Weine.

Hunde:

  • Hunde sind im Hotel gegen Gebühr erlaubt.

Parken:

  • Direkt am Hotel gibt es hoteleigene, kostenfreie Pkw-Parkplätze.

  • Weitere kostenfreie Parkplätze am Rheinufer in wenigen Metern Entfernung zum Hotel sind direkt von der B42 aus erreichbar.

  • Für Busse ist ebenfalls genügend Parkraum vorhanden.

Anreise mit der Bahn:

  • Der Bahnhof ist ca. 2 Gehminuten (0,2 km) entfernt.

Zahlungsbedingungen vom Hotel:

  • Die Bezahlung erfolgt bei Anreise im Hotel in bar, per EC-Karte oder per Kreditkarte.

Stornobedingungen vom Hotel:

  • Eine kostenfreie Stornierung annullierter Zimmer / Nächte ist dann nur bei entsprechendem Wiederverkauf oder auch gar nicht mehr möglich. Es können unter Umständen bis zu 90% des Gesamtbetrages in Rechnung gestellt werden. Nichtanreisen werden mit 100% berechnet.
  • Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung wird empfohlen.

Römer-Thermen in Bad Breisig:

  • Die Römer-Thermen in Bad Breisig sind ca. 8 km vom Hotel entfernt.
  • Das Bad ist täglich von 8 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. (auch an Feiertagen, außer 24., 25 und 26. Dezember)
  • Im Römer-Thermen gibt es ein 280-qm-Warmbecken (31° C), ein Therapiebecken, eine Liegewiese für den Sommer, ein Kinderbecken im Außenbereich, einen Whirlpool, einen Strömungskanal, Massagedüsen (Unterwassermassage), Massageliegen (Brodelliegen), Bodensprudler, eine Badegrotte, ein ganzjährig nutzbares Außenbecken, ein Solarium, Gastronomie, eine Sauna, ein Dampfbad, einen Ruhebereich und Massageangebote.

Ausflugsziele in der Umgebung:

  • Historische Altstadt: viel Fachwerk, seit 1912 wieder freigelegt.
  • Rathaus aus 1517 bis 1527, Bau an Stelle eines Vorgängerbaues.
  • Pfarrkirche St. Martin: Baubeginn 1206, Einweihung 1214, romanische und gotische Bauformen.
  • St. Marien: 1967 erbaut, katholische Kirche mit bedeutendem Kölner Flügelaltar (1463)
  • Ehemalige Kapuzinerklosterkirche: 1636 bis 1645 erbaut, seit 1971 Stadthalle
  • Burg Linz des Kurfürsten von Köln: 1365 erbaut, mit einer Folterkammer aus der Ritterzeit.
  • Römische Glashütte mit Ausstellungs- und Verkaufsfläche, im Sommer ist auch ein Glasbläser vor Ort.
  • Rheintor und Neutor: Zwei historische Stadttore aus 1329 – früher Teil der inzwischen fast vollständig abgetragenen Befestigungsmauern. "Linzer Klapperjunge", eine vor dem Neutor 1987 aufgestellte Bronzeskulptur. Die vorösterliche Ratschen-Tradition nehmen hier alljährlich etwa 200 Kinder und Jugendliche wahr. Am Rheintor sind die Markierungen der Hochwasserüberflutungen verzeichnet.
  • Linzer Pulverturm: Auch dieser Turm ist noch erhalten.
  • Sendeanlage des SWR: Sender für UKW und Fernsehen mit 156 Meter hohem abgespannten Stahlfachwerkmast und kleinem freistehenden Stahlturm.
  • Burg Ockenfels: Ende des 15. Jahrhunderts zerstört, und in den 1920er Jahren wieder errichtet; befindet sich oberhalb von Linz.
  • Schloss Rennenberg: Im Wald bei der Sterner Hütte, in schöner Parkanlage gelegen, nach 1992 in Privatbesitz restauriert.
  • Denkmalzone Jüdischer Friedhof.
  • Strünzerbrunnen in der Altstadt, gewidmet dem Menschentyp des Linzer Strünzers. Ursprünglich der Spitzname eines ortsansässigen Wirtes, wurde er zum rheinländischen Synonym eines herzlichen Menschen, der aber beim "Schwatzen" und beim Trinken etwas übertreibt.
Größere Städte und Gemeinden sowie Entfernungen:
  • Remagen, befindet sich im Landkreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz, am linken Rheinufer gelegen, ca. 5 km
  • Unkel, befindet sich am östlichen Rheinufer im Norden von Rheinland-Pfalz und am Rande vom Siebengebirge, einem Ausläufer vom Rheinischen Schiefergebirge, ca. 5,5 km km
  • Sinzig, liegt am Mittelrhein im Landkreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz, ca. 6 km
  • Bad Hönningen, ist rechtsrheinisch zwischen Koblenz im Süden und Bonn im Norden im Naturpark Rhein-Westerwald gelegen, ca. 6,5 km
  • Rheinbrohl, befindet sich im Norden von Rheinland-Pfalz im Naturpark Rhein-Westerwald, ca. 12 km
  • Brohl-Lützing, liegt im Landkreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz, ca. 12,5 km
  • Bad Neuenahr-Ahrweiler, liegt im Ahrtal im linksrheinischen Teil vom Rheinland, ca. 14,5 km
  • Niederzissen, liegt in einem erd- und kulturgeschichtlich interessanten Seitental vom Rhein, ca. 17 km
  • Dernau, befindet sich im Ahrtal am Rande vom Ahrgebirge südlich von Bonn nördlich von Koblenz, ca. 20 km
  • Neuwied, ist am rechten Ufer vom Rhein, am Fuß vom Westerwald, in Höhe der Mündung vom Fluss Wied gelegen, ca. 23 km
  • Bonn, ist am Übergang vom Rheinischen Schiefergebirge zur Niederrheinischen Tiefebene gelegen, ca. 28 km
  • Andernach, ist am linken Ufer vom Rhein im Neuwieder Becken zwischen Brohl-Lützing im Nordwesten und der Nettemündung im Südosten gelegen, ca. 30 km
  • Bendorf, ist an der Deutschen Limes-Straße gelegen, ca. 32 km
  • Koblenz, liegt am „Deutschen Eck“, einer durch Mosel und Rhein gebildeten Mündungsspitze, ca. 41 km
  • Köln, liegt in der Kölner Bucht, einer trichterförmigen, durch den Rhein geprägten Flusstallandschaft zwischen den Stufen des Bergischen Landes und der Eifel, ca. 53 km
  • Adenau, befindet sich an der Nordschleife vom Nürburgring, ca. 79 km
  • Der Rhein, hat eine Gesamtlänge von ungefähr 1.233 km, 883 km davon sind für die Großschifffahrt nutzbar
  • Die Ahr, entspringt in Blankenheim in der Eifel im Keller eines Fachwerkhauses zu Füßen der Burg Blankenheim

Hotelzimmer von 800 Hotels nahe am Schiffsanleger und Schiffskarten zu allen bedeutenden Feuerwerk-Veranstaltungen am Rhein für kleine und große Gruppen verfügbar:
Feuerwerk-Rheinschifffahrt Schifffahrplan 2018 2019 mit Hotels

Hotelzimmer-Online-Anfrage bei 800 Hotels am Rhein nahe der Schiffsanleger für Gruppen und Einzelreisende
Rheintal Boppard Reisebüro Hotelführer Rheinführer Hotellisten Hotelangebot Hotelguides Hotelliste

Feuerwerk-Rheinschifffahrt Terminkalender Schifffahrplan Mainz am Rhein

Schifffahrplan Ingelheim-Freiweinheim am Rhein | Schifffahrplan Bingen am Rhein

Veranstaltungen 2018 2019: Rhein in Flammen und Mittelrhein-Lichter


Postleitzahlgebiete:

10 Hotels Berlin

40 Hotels Düsseldorf Rhein Niederrhein Ruhr-Gebiet Neuss Mönchengladbach Krefeld Duisburg Solingen Dormagen Westfalen Lippe Dortmund Wesel Rees Emmerich

50 Hotels Köln Rhein Leverkusen Wesseling Bergisch Gladbach

53 Hotels Bonn Rhein Ahr Sieg Westerwald Ahrtal  Königswinter Bad Neuenahr Ahrweiler Eifel Sinzig Blankenheim Mittelrhein Bad Breisig Remagen Linz Wiedtal Siebengebirge Siegburg

54 Trier Mosel Bitburg Eifel

55 Hotels Mainz Rhein Rheinhessen Nahe Ingelheim-Freiweinheim Nieder-Olm Alzey Worms Bad Kreuznach Sobernheim Bad Münster am Stein-Ebernburg Idar-Oberstein Kirn Wöllstein

55 Hotels Bingen Rhein Mittelrhein Hunsrück Oberwesel Bacharach Trechtingshausen Burghotel Rheinhöhe Simmern Flughafen Frankfurt-Hahn Kirchberg Morbach

56 Hotels Koblenz Rhein Ehrenbreitstein Welterbe Mittelrhein Mosel Moseltal Untermosel

56 Hotels Loreley Rhein Mittelrhein Lahn Westerwald Lahnstein Braubach Kaub St. Goarshausen Weltkulturerbe Rheintal Mittelrheintal Bad Ems Neuwied Vallendar Montabaur Altenkirchen Kannenbäckerland

56 Hotels Rhein Boppard Andernach Mosel Hunsrück St. Goar Loreleytal Emmelshausen Kastellaun Vorderhunsrück Hunsrück Simmern Rhein-Hunsrück-Kreis Brodenbach Mosel Treis-Karden Alken Cochem Dieblich Winningen Untermosel Moselkern Zell Burg Eltz Eifel Mayen Vordereifel Traben-Trarbach

60 Hotels Frankfurt Main Wiesbaden Rhein-Main Hochheim Rüsselsheim Hanau Niedernhausen Eppstein Taunus Hofheim

65 Hotels Rüdesheim Rhein Rheingau Assmannshausen Eltville Oestrich-Winkel Lorch Geisenheim Rheintal Mittelrhein Untertaunus

68 Hotels Rhein-Neckar Heidelberg Heilbronn Mannheim Ludwigshafen Hockenheim Speyer Karlsruhe Neckarsulm Bad Friedrichshall Bad Wimpfen Neckar Marbach Ludwigsburg Stuttgart

.

E-Mail

© 1997-2017 www.mittelrhein-paketreisen.de
Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Stand: Thursday, 09. November 2017